Der Anwalt im Arbeitsrecht


Das Arbeitsrecht ist keine einfache Materie, denn es besteht aus einem komplexen Geflecht unterschiedlicher Rechtsnormen, die alle zusammenwirken. Von zentraler Bedeutung sind insbesondere das Obligationenrecht und das Arbeitsgesetz. Dort sind die folgenden Themen des Arbeitsrechts geregelt:
Einzelarbeitsvertrag, Gesamtarbeitsvertrag, Kündigung, Lohnfortzahlung bei Krankheit, Lohnfortzahlung bei Unfall oder Schwangerschaft, Sperrfristen, Überstunden und Überzeit, Lohnzahlung, 13. Monatslohn, Gratifikation, Ferien, Arbeitszeugnis und das Konkurrenzverbot.

Kosten des Gerichtsverfahrens


Arbeitsrechtliche Klagen bis zu einem Streitwert von Fr. 30'000.- werden im vereinfachten Verfahren behandelt und sind kostenlos. Zum Streitwert gehören nicht nur die bezifferten Forderungen, sondern auch Forderungen auf Sachleistung wie das Arbeitszeugnis und Herausgabeansprüche. Einem Zeugnis wird grundsätzlich ein Streitwert von einem Monatslohn beigemessen.

Unentgeltliche Rechtspflege


Die Personen, die nicht in der Lage sind, die Kosten eines Prozesses aufzubringen oder einen Anwalt zu bezahlen, können die unentgeltliche Rechtspflege beantragen.