Der Anwalt im Mietrecht


2012 lebten etwa 2 Millionen Haushalte in der Schweiz als Mieter. Die durchschnittliche Monatsmiete beträgt 1'318 Franken. Die Anwälte der advoplus GmbH vertreten regelmässig Mieter und auch Vermieter in mietrechtlichen Angelegenheiten.

Mietzinssenkung


Im September 2013 sank der Referenzzinssatz von 2.25 auf 2% und er wird über längere Zeit auf diesem tiefen Niveau verbleiben. Aus diesem Grund können Mieter und Mieterinnen eine Senkung des Mietzinses bei ihrer Vermieterschaft einfordern. Gerne bereiten wir für Sie das entsprechende Schreiben vor und führen Verhandlungen mit Ihrem Vermieter oder der Verwaltung.

Mängel an der Mietsache


Schimmel in der Mietwohnung und Feuchtigkeitsprobleme treten in 20-25% aller Mietwohnungen auf. Schnelles Handeln ist gefragt, bevor gesundheitliche Probleme auftreten. Auch bei defekten Türen, Elektrogeräten, Aufzügen etc. muss der Vermieter häufig gemahnt werden, bevor etwas passiert.

Mietzinshinterlegung


Die Mietzinshinterlegung dient als Druckmittel des Mieters gegenüber dem Vermieter, um diesen zur Behebung eines Mangels am Mietobjekt zu bewegen. Damit die Miete hinterlegt werden kann, sind jedoch einige Vorschriften zu beachten. Wir klären die Voraussetzungen in Ihrem konkreten Fall für Sie ab und helfen Ihnen bei der Androhung der Mietzinshinterlegung bei der Vermieterschaft.

Exmissionsbegehren


So genannte Mietnomaden kommen auch in der Schweiz immer wieder vor. Um einen Mieter aus der Wohnung zu entfernen sind viele verschieden Schritte notwendig. Wir unterstützen Vermieter bei der Stellung des Exmissionsbegehrens und sorgen dafür, dass die Mieter nicht wegen allfälliger Formmängel die Wohnung weiterhin besetzen können.